Kalender

Zu den Veranstaltungen der Kolpingsfamilie sind Mitglieder der Kolpingsfamilien aus Wuppertal sowie Gäste herzlich eingeladen. Die Bildungsveranstaltungen finden i.d.R. im Kolpinghaus Elberfeld, Laurentiusstr. 4, 42103 Wuppertal  statt.

 

Do. 06. September um 15 Uhr:
„Wandernde Menschen in der heutigen Zeit“
Referent Hans-Jürgen Lemmer; Ressortleiter Zuwanderung und Integration der Stadt Wuppertal
Menschen sind heute wie früher in Bewegung. Sei es im Binnenland oder auch International bewegen sich Menschen von einem Ort zum anderen, um ihr „Glück“ zu wagen. In den vergangenen Jahren hat die Stadt Wuppertal mit seiner Bevölkerung einiges geleistet, um Menschen, die aus unterschiedlichen Gründen nach Wuppertal gekommen sind aufzunehmen und eine neue Heimat zu sein. Wir möchten uns mit der Integrationsleistung der Stadt Wuppertal auseinandersetzten und auch einen Blick in die Zukunft wagen.

Ort: Pfarrhaus St. Laurentius, Friedrich-Ebert-Str. 22, Wuppertal

Sa. 22. September 2018 Mai um 9:30 Uhr:
Familienwallfahrt nach Neviges
Neviges ist immer eine Reise wert. Wir möchten uns gemeinsam auf den Weg machen und eine Familienwallfahrt nach Neviges machen. Wir werden den Weg kurzweilig und abwechslungsreich für Groß und Klein gestalten. Fahrzeuge wie Bobbycar, Laufrad und Roller sind selbstverständlich erlaubt. In Neviges angekommen werden wir an der Diözesanfamilienwallfahrt des Kolpingwerks Diözesanverband Köln teilnehmen. Um 12:45h findet der gemeinsame Wallfahrtsgottesdienst im Mariendom statt. Für das leibliche Wohl im Anschluss ist gesorgt. Für die Wegversorgung ist jeder und jede selbstverantwortlich.

Treffpunkt: Kleine Höhe, Nevigeser Str. 511, 42111 Wuppertal (Bushaltestelle „Kleine Höhe“)
Anmeldung bis zum 08.09.2018 an Frank Gärtner, bitte auf den Anrufbeantworter sprechen oder frank.gaertner@kolping-wuppertal.de
Kostenbeitrag 8 EUR, Familien mit Kindern frei

Do. 11. Oktober um 15 Uhr:
Wert der Arbeit
Prof. Dr. Uwe Becker

Wieviel ist unsere Arbeit wert, wie kann es gerechte Löhne geben? Was wird alles als Arbeit bezeichnet und gewertet. Ist Familienarbeit auch „wertvolle“ Arbeit? Dies sind Fragen die uns alle angehen. Denn dies ist auch für die spätere Rente von Bedeutung.

Sa. 27. Oktober um 17 Uhr:
Tag der Seligsprechung Adolph Kolpings
Traditionell findet am Tag der Seligsprechung ein gemeinsamer Gottesdienst der Wuppertaler Kolpingsfamilien statt. Anschließend findet ein gemütlicher Austausch mit Essen und Getränken statt. Besonders freuen wir uns in diesem Jahr Generalvikar Markus Hofmann als Zelebranten für die Messfeier gewinnen konnten.

Ort: Basilika St. Laurentius und Kolpinghaus Wuppertal-Elberfeld

Mo. 12. November um 15 Uhr:
Die Heiligen Entwicklung
Referent: Prof. Dr. Manfred Becker-Huberti

Heilige sind wichtig für unseren Glauben. Am Beispiel des Hl. Martin wird der Referent erläutern, wie dies auch im Alltag wichtig sein kann. Prof. Becker-Huberti war lange Zeit Pressesprecher im Erzbistum Köln und hat heute eine Professur für Theologie.

Sa. 08. Dezember um 15 Uhr:
Adventsfeier
An diesem Nachmittag möchten wir gemeinsam mit den Bewohnern des Kolpinghauses und Gästen auf Weihnachten einstimmen. Wir werden wieder musikalisch unterstützt und können mit Weihnachtsgeschichten und Liedern uns einstimmen auf die Geburt Christi.